Landrover Ankauf

Land Rover Gebrauchtwagen verkaufen

Land RoverSie besitzen einen Land Rover und möchten Ihren Gebrauchtwagen verkaufen? Ob Leasingrückläufer, Unfallwagen oder Gebrauchtwagen mit Motorschaden, wir kaufen bundesweit Ihren Land Rover Gebrauchtwagen an. Benutzen Sie bitte dazu unser Autoankauf Formular und wir bearbeiten Ihren Auftrag völlig kostenlos und unverbindlich.
 
Folgende Land Rover Fahrzeugmodelle kaufen wir an:
Defender, Discovery, Freelander, Range Rover Sport, Serie 1, Serie 2, Serie 3

Zum Ankauf Formular
 
Land Rover ist eine englische Automarke die aus der Land-Rover-Geländewagenbaureihe des Herstellers Rover enstand. Spencer Bernau Wilks brachte 1929 als geschäftsführender Direktor der Rover seinen jüngeren Bruder, den Ingenieur Maurice Wilks, mit in das Unternehmen, der später den Geländewagen Land Rover ins Leben rief. Bereits 1947 tauchte die Bezeichnung Land-Rover in den ersten Tagen der Prototyp-Entwicklung auf und wurde beibehalten. Bis 1980 wurde der Name mit Bindestrich oder in einem Wort geschrieben. Seit 1980 ist die offizielle Schreibweise in zwei Wörtern ohne Bindestrich.
 
1966 wurde Rover ein Teil des staatlichen Zusammenschlusses der britischen Fahrzeughersteller zu British Leyland. 1978 wurde Land Rover zu einem separaten Unternehmen innerhalb der Firmengruppe Jaguar-Rover-Triumph; 1994 wurde es zunächst an den deutschen Automobilhersteller BMW verkauft. Seit dem Jahr 2000 gehörte das Unternehmen (zusammen mit Jaguar und Volvo sowie bis Anfang 2007 Aston Martin) zur Premier Automotive Group des amerikanischen Ford-Konzerns, der es im März 2008 an die indische Tata-Gruppe verkaufte. Am 30. April 1948 wurde auf der Amsterdam Motor Show der erste Land Rover enthüllt. Bis zu diesem Zeitpunkt war sich der Rover-Vorstand keineswegs sicher, ob das Fahrzeug eine Käuferschaft finden würde oder ob es sich um eine Fehlinvestition handelte. Doch bereits auf der Messe wurden die Erwartungen durch eingehende Bestellungen weit übertroffen. Letzten Endes führte der Land Rover die Firma aus der wirtschaftlichen Krise. Zur Jahrtausendwende wurden vom Land Rover (Serie I bis Defender) bereits weit über 1,6 Millionen Exemplare verkauft. Als „Serie I“ gelten alle Fahrzeuge von Land-Rover von 1948 bis 1958.
 
Im Gegensatz zum Jeep und dem Austin Champ hat der Land Rover seinen Ursprung in der zivilen Anwendung. Es war jedoch nur eine Frage der Zeit, bis auch das Militär sich für das Auto interessieren würde. Bereits 1950 orderte die britische Armee über 100 Exemplare und verdrängte damit die Militärversion des Austin Champ vom Markt, der in der Herstellung fast das Doppelte des Land Rovers kostete.
 
Neben der Firma werden auch die Fahrzeuge, insbesondere das Nachfolgemodell der ursprünglichen Serie, der Defender, gelegentlich aber auch die drei weiteren Produktlinien. Bei der Bezeichnung der Land Rover-Serienmodelle wird die Länge als arabische Zahl dahinter angegeben. Dabei handelt es sich um den Abstand zwischen Vorder- und Hinterachse in Zoll (Inch). So gab es den Land Rover Serie III z.B. in zwei Längen: 88 und 109. Beim Defender, der vierten Serie, wurden die Achsabstände gerundet, vermutlich, da sich glatte Zahlen in der Werbung besser verkaufen. Es gibt den Defender in drei Längen: 90, 110 und 130. Allerdings beläuft sich der Achsabstand des 90ers auf 93 Zoll und der des 130ers auf 127 Zoll. Der 90er wird auch „Ninety“ und der 110er „One Ten“ genannt.
 
1983 wurden 90 Prozent aller Land Rover in Entwicklungsländer exportiert wo sich aber 1993 die Situation gerade umgekehrte: 90 Prozent der Landys verkauften sich in der westlichen Welt, wo die Kundschaft natürlich ganz andere Ansprüche an einen Geländewagen stellt. Nachdem Ford am 20. November Arbeitnehmervertreter von Jaguar und Land Rover zu Gesprächen mit möglichen Kaufinteressenten eingeladen hatte, prüfte Ford die Kaufangebote der Interessenten in der zweiten Dezemberwoche. Im März 2008 wurde der Verkauf vollzogen. Neuer Besitzer ist die indische Automobilfirma Tata. Tata soll Zusicherungen für den Erhalt der Produktionsstandorte und der Arbeitsplätze in Großbritannien gemacht haben. Außerdem hat Tata verbindliche Aussagen zum Erhalt der beiden Marken Jaguar und Land Rover gemacht.
 
Informationen zu JAGUAR Modellen bekommen Sie bei der Firma
Autoankauf Schneider Automobile in Frankfurt am Main / Hessen. 
Ihren JAGUAR kaufen wir zu einem aktuellen Marktpreis an.
Auf dieser Seite können Sie uns kostenlos Ihr Fahrzeug zum Ankauf anbieten.
Der Autoankauf erfolgt direkt durch uns, ohne Provisionen oder versteckte Gebühren.

Pflichteingaben sind mit einem * gekennzeichnet

Autoankauf Formular

Ihre Fahrzeugdaten

Marke/Fabrikat (*)

Bitte eine Marke/Fabrikat wählen
Modell (*)

Bitte ein Modell angeben!
Erstzulassung (*)

EZL-Monat? EZL-Jahr?
Hubraum (ccm³)

Nur Zahlen eingeben!
Kilometerleistung (*)

Kilometerleistung?
Kraftstoff (*)

Kraftstoffart?
Fahrzeugart (*)

Bitte eine Fahrzeugart angeben!
Leistung (*)

Bitte Leistung angeben!

KW bzw. PS wählen!

Ihre Kontaktdaten

Anrede (*)

Anrede?
Name (*)

Bitte einen Namen angeben!
Vorname (*)

Bitte einen Vornamen angeben!
Telefon (Festnetz) (*)

Bitte eine gültige Telefonnummer angeben!
Mobilfunk

Bitte eine gültige Mobilfunknummer angeben!
E-Mail (*)

Bitte eine gültige E-Mail angeben!
Fahrzeugstandort (PLZ/Ort) (*)

Bitte PLZ angeben! Bitte einen Standort angeben!

Kundenbewertungen

  • E. Torsten aus Breckerfeld
    star-5
  • M. Michael aus Grafenwiesen
    star-5
  • B. Friedhelm aus Mönchengladbach
    star-5
  • M. Gulino aus Ellwangen
    star-5
  • S. Jürgen aus Elfershausen
    star-5
  • B. Tobias aus Mannheim
    star-5
  • A. Hugo aus Frankfurt
    star-5
  • A. Aline aus Nonnweiler-Primstal
    star-5
  • J. Rother aus ST. Peter Ording
    star-5
  • G. Herbert aus Bad Soden
    star-5
  • P. Ullrich aus Marienberg
    star-4
  • Z. Andrea aus Mölln
    star-5
  • D. Stefan aus Blankenberg
    star-5
  • S. Jörg aus Göllheim
    star-5
  • M. Gerd aus Wipperfürth
    star-5
ankaufhotline